KIM BLOCKUS
PERFORMANCE HORSES

weiter
about-brooklyn

Termine

AQHA/DQHA Nord Futurity 02.-04.09.2016

Auch dieses Jahr werden meine Schüler und ich wieder auf der Nord Futurity vom 02.-04.09.2016 in Verden starten.

DQHA Fohlenschau 17.09.2016

Am 17.09.2016 fahren wir mit „Frisbee“ zu der Höveler DQHA Zuchtschau in Schönkirchen.

Trailkurs am 28./29.01.2017

Am 28. und 29. Januar 2017 werde ich auf der Pleasure Hill Ranch in Henstedt-Ulzburg einen Trailkurs für alle Leistungsklassen geben.
Am Samstag den 28.01. sind die Leistungsklassen 3, 4 und 5 dran, am Sonntag den 29.01. die Leistungsklassen LK 1 und 2. Unterteilen möchte ich dies gern damit jeder Reiter seinem Leistungsstand entsprechend Pattern reiten kann. Geritten wird, um lange „Stehzeiten“ zu verhindern und intensiv mit jedem zu trainieren, in zweier Gruppen zwei mal täglich.
Themen:
– Durchlässigkeit an Hindernissen
– Walk-Over, Jog-Over, Lope-Over,
– Korrektes Reiten von Rückwärts- und Seitwärtshindernissen,
– Korrektes Reiten der Pattern

Kosten: 80 Euro am Tag inkl. Mittagessen
Anmeldung unter info@kimblockus.de oder 015253947798
1448482895345

NEUER TERMIN für den nächsten Trailkurs

Am 25./26.03. findet ein Trailkurs auf der Pleasure Hill Ranch in Henstedt Ulzburg statt. Es wird in 2er Gruppen 2x täglich geritten.

Themen werden, auf den Stand von Pferd und Reiter angepasst, sein
-Rittigkeit der Pferde an einzelnen Hindernissen
-Turniervorbereitung
-eventuelles Patterntraining

Die Kursgebühr beläuft sich auf 150 Euro für beide Tage, oder 80 Euro für einen Tag. Der Preis ist inkl. Frühstück und Mittagessen. Wenn eine Box benötigt wird, wird diese extra berechnet.

Anmeldungen bitte unter info@kimblockus.de oder unter 015253947798

FB_IMG_1448476732551

Horsemanshipkurs am 08./09.04.2017

Am 08. und 09.04.2017 wird auf der Pleasure Hill Ranch ein Horsemanshipkurs stattfinden.
In dem Kurs geht es um eine Verbesserung von Sitz und Hilfengebung, Reiten von Pattern, sowie die Verbesserung der Rittigkeit der Pferde.
Die Teilnehmer werden dort abgeholt wo sie mit ihrem Pferd stehen damit jeder für ihn passende Übungen erhält.

Der Kurs eignet sich optimal zur Turniervorbereitung sowie zur besseren Arbeit mit dem Pferd.

Die Kursgebühr beläuft sich auf 150 Euro für beide Tage, oder 80 Euro für einen Tag. Der Preis ist inkl. Frühstück und Mittagessen. Wenn eine Box benötigt wird, wird diese extra berechnet.

Anmeldungen bitte unter info@kimblockus.de oder unter 015253947798

FB_IMG_1448476923083

blogthree

Letzte Blogeinträge

Q17 Aachen 2017 – Der Höhepunkt!

Der letzte Start stand an, Eva startete im DQHA Futurity Hunter Under Saddle Finale.
Eva ritt VS Machine schön durch die Prüfung und überzeugte die Richter!

VS Machine und Eva werden Hunter Under Saddle Futurity Champion 2017!
Ein Erfolg den wir so schnell nicht vergessen werden!

Danke für dein Vertrauen in meine Arbeit mit Vito und dir, auf noch viele weitere Erfolge von uns!

Q17 Aachen – Update die zweite

Q17 läuft bei uns

Eva und VS Machine werden 5. in der NSBA Futurity und gewinnen 200€ Preisgeld!
Im Finale der International DQHA Championship Amateur HuS erreichen sie den 6. Platz und heute ziehen sie von 36 Startern ins DQHA Futurity Finale!
Kati und Spirit Leo Bar Bais erreichen mit 1×2. und 3×1. Platz das Select Ranch Riding Finale!!
Code Red Summit hat sich in der Junior Pleasure und in der Pleasure Futurity sehr gut geschlagen und ich bin mehr als zufrieden! Mit meiner Mutter war er bis auf eine Kleinigkeit auch super artig und ist toll gelaufen!
Vielen Dank an meine tolle Gruppe


Photo: Tilman Wagner

Q17 Aachen – Update

Eva zieht mit zwei 2. Plätzen und als Gesamt 4. mit VS Machine in das Finale der International DQHA Championship von über 30 Startern!!
Kati war gestern erfolgreich mit Spirit Leo Bar Bais unterwegs!!!
1×1. 2×2. und 1×3. in der Select Amateur Reining und ist damit ebenfalls im Finale der International DQHA Championship!
Grossartig!!!😊
Ich hatte frei und morgen geht es in die NSBA Futurity

our-philosophy-is

Über mich

Ich wurde am 22. April 1991 in Hamburg geboren. Bereits mit 3 Jahren fing ich mit dem Westernreiten zunächst auf dem Pony meiner Schwester an, um mit 7 Jahren an meinem ersten Turnier teilzunehmen. Professionellen Unterricht erhielt ich mit 9 Jahren und gewann mit 14 meine erste große Medaille, die Bronzemedaille im Youth-Trail auf der Euro-Paint in Aachen. Im selben Jahr, 2005, qualifizierte ich mich auch für die Youth World-Show in Texas, USA.

1448482895797

Die nächsten 2 Jahre verbrachte ich in Kanada, bei Wendy Nelson (NRHA Richterin, mehrmalige Futurity und Derby Finalistin, Jahreschampion NRHA Germany, Ontario Reining Horse Association, Reining Alberta, Alberta Reined Cowhorse Association, AQHA und Reining Kanada sowie NRHA Top Ten) und habe dort Jungpferde angeritten und Reiningpferde auf Shows vorbereitet. Während der Zeit in Kanada war ich auch bei Pat Ross (viele Futurity Championships, einige Nationale Championships in Hunter Under Saddle, Western Pleasure. Top 10 at the Congress in Hunter Under Saddle. Top 15 in Hunter Under Saddle at the World Show.)  und habe mich dort weiter in der Jungpferdeausbildung spezialisiert und habe als Co-Trainerin die Amateure betreut und die All-Around Pferde trainiert.

Wieder in Deutschland arbeitete ich mit Helga Hommel (mehrfache Landes-, Deutsche-, Europameisterin sowie Medailliengewinnerin, Futurity Champion, APHA, AQHA und DQHA Richterin, AQHA Professional Horsemen) und Michael Saupe (NRHA Breeders Derby Res. Champion, NRHA Breeders Futurity Res. Champion, mehrfacher NRHA Bronze Trophy Champion, European Res. Champion, Mitglied des deutschen Nationalkaders).

2015 habe ich den Trainerschein C der EWU erworben und mich als Trainerin selbständig gemacht.

ERFOLGE

Mehrfache Landesmeisterin beim PHCG und der DQHA, DQHA Nord Futurity Champion Reining, High Point Champion PHCG, Medaillen auf Deutschen- und Europameisterschaften des PHCG & APHA in verschiedenen Disziplinen (Horsemanship, Trail, Western-Riding, Hunter Under Saddle, Western Pleasure, Superhorse, Showmanship und Hunt Seat Equitation, Longe Line und Yearling in Hand Trail), Youth World Games 2010 Reserve World Champion Hunt Seat Equitation, Co-Reserve World Champion Western Horsemanship.

our-team

Angebot

Westernreitunterricht für Anfänger bis Turnierreiter, Beritt, Showing, Coaching, Kurse

In meinem Unterricht können Sie als Anfänger sowie als erfahrener Reiter das Westernreiten lernen.
Neben dem Westernreitunterricht biete ich das Training und Coaching von Turnierreitern an. Gern kümmere ich mich auch um den Beritt Ihres Pferdes, von der Jungpferdeausbildung zum verlässlichen Freizeitpartner oder zu Ihrem Turnierpferd.

Ich biete Training in den Diziplinen Western Pleasure, Western Horsemanship, Halter, Showmanship at Halter, Trail, Reining, Western-Riding, Hunter under Saddle, Hunt Seat Equitation und Ranch Riding an.

Nach Absprache fahre ich auch gern für Unterricht zu Ihnen in den Stall:
Hamburg und Umgebung, Alveslohe, Ammersbek, Bad Oldesloe, Bad Segeberg, Bargfeld-Stegen, Bargteheide, Bark, Bebensee, Bergstedt, Delingsdorf, Duvenstedt, Elmenhorst, Fredesdorf, Grabau, Groß Niendorf, Hammoor, Hartenholm, Henstedt-Ulzburg, Högersdorf, Jersbek, Kaltenkirchen, Kattendorf, Kayhude, Kisdorf, Klein Gladebrügge, Kükels, Lasbek, Leezen, Lemsaal – Mellingstedt, Mözen, Neritz, Neversdorf, Nienwohld, Norderstedt, Oering, Oersdorf, Pinneberg, Quickborn, Rahlstedt, Schmalfeld, Seth, Sievershütten, Struvenhütten, Stuvenborn, Tangstedt, Todesfelde, Tremsbüttel, Travenbrück, Traventhal, Wakendorf II, Wilstedt, Wittenborn.

Außerdem stehe ich Ihnen für Kurse auf Ihrer Anlage zur Verfügung.

work

Gallerie

Foto 4
Foto 1
Foto 2
Foto 3
get-connected

Get Connected

Kontakt